DE AT CH FR ES PRT ITA HU DK LU LIE CZ RU  
Home
                           

 

 

RohkostKinder Deutschland

    Home
          Info
   

Lesen Sie immer die Seite "Info" rechts auf allen Domains

    Links

 

 

"Arbeitet aktiv mit, denn Ihr wollt ein besseres Leben"

    Kontakt

 

 

Die Idee RohkostKinder entsteht aus der Tatsache, dass Rohköstler-Mütter die schwere Aufgabe haben, anders als die alte Welt es tätigt, ihr Kind nicht mit Industrie-Füllstoffen zuzufüllen, um dabei zusehen zu müssen, wie es nicht nur daran erkrankt, sondern regelrecht verblödet. Meist mangelt es Rohkost-Müttern an anderen Müttern, die auch zur Rohkost gefunden haben, um sich mit ihnen auszutauschen, zumal eine Mutter bis vielleicht maximal zum 12. Lebensjahr des Kindes ihren Hauptzeitpunkt hat, da die Kinder dann meist schon als Erwachsene mitfunktionieren. Für Mütter die sich nämlich jahrelang als Freundinnen miteinander austauschen wollen in diesem Thema, ist das beisammen sein das wichtigste bei der Kindererziehung, vor allem weil die meisten Mütter generelle Neulinge in Sachen Kinder groß bekommen sind. Wir dürfen auch nicht vergessen, dass die hohe Schule der Erziehung, die die Kinder im Kleinstalter genossen haben, später auf die Alten einwirken wird, nämlich dann, wenn sie Erwachsene sind und ihre Eltern Rentner werden und die Alten das Übel einer verpatzten Erziehung nun abdulden müssen, indem man sie ins Heim abschiebt.

Die ersten 10 Jahre entscheiden, welche Wirkung das Kind die nächsten 60 Jahre auf die Mitbevölkerung ausüben wird. Das ist wichtig zu wissen, da viele dank Gier nach Geld und Wunsch Arbeitssklave sein zu wollen, ihre Kinder wie ein Stück Dreck großziehen bzw. großzogen, emotional vernachlässigen und so über Jahrzehnte ein gesamtes Land verkommt, weil diese Kinder zu gefühllosen, gierigen, brutalen, dummen Trampeln heranwachsen, also zum Abschaum werden.

 

Mütter, welche ihre Kinder mit der exakten Vorgehensweise von Rohköstlern geistig wie körperlich ernähren wollen, müssen selbst Rohköstler sein, da sie sonst erfahrungsgemäß nicht das richtige Feingefühl zur Sache besitzen und viel zu viele Fehler machen, denn wer es selbst nicht hinbekommt, seinen eigenen Körper und Verstand in Griff zu bekommen, wie will der in Vernunft Verantwortung für seine Kinder übernehmen können ?

Die Verantwortungslosigkeit des Denkens in Bezug zum eigenen Körper wird bei Verantwortung übernehmen für Dritte immer schlechter durchgeführt als bei einem selbst. Es reicht etwas Fehlwissen auf Grund permanenter Oberflächlichkeit aus und die ganze Sache geht nach hinten los.

Grundlegend ist es auch so, dass die Mütter unterbewusst ihr Kind als Versuchsobjekt betrachten und ihre eigenen Defizite an ihrem Kind ausprobieren, so dass fette Mütter auch fette Kinder heranziehen oder dumme Mütter dumme Kinder erzeugen, also der Apfel fällt nicht weit vom Stamm.

Zumindest haben Rohkostmütter auch nur Interesse mit Müttern zu kooperieren, welche nicht nur ihr Kind, sondern auch sich selbst durch Rohkost geistig und körperlich in Schuss halten. Der Versuch, andere zu täuschen oder vorzuheucheln, man würde ja angeblich Rohköstler sein, misslingt fast immer, da richtige Rohköstler so hohes Feingefühl haben und diese Lüge merken bzw. sehen, weil die Mutter entsprechend aufgequollen ist und darauf bitter sauer reagieren, denn sie werden damit nicht nur belogen, sondern haben in einer Kochkost-Mutter nicht den Partner oder Freund, für den sie sich überhaupt öffnen würden.

 

Ein Beispiel:

Die Kochkost-Mütter glauben an das Märchen, dass Vitamin C und damit Zitronensaft oder Orangen gegen Krankheitserreger helfen, Knoblauch gegen Krebs vorbeugt und gesund sei und füllen dem Kind diese Säuren des Zitronensaftes im Übermaß hinter, weil sie nicht wissen, dass man Zitronen, Knoblauch, Zwiebeln, Paprika usw. meiden sollte und eben erst recht Kinder. Allein die Tatsache, dass es keine Krankheitserreger gibt, ergibt keinen Sinn mehr, gegen sie mit Vitamin C vorzugehen, weil jegliche Infektionskrankheiten reine Entgiftungen sind, die der Geist des Menschen steuert und keine Bakterien. Vitamin C ist aber leider nicht der Stoff, der dem Körper innere Kraft gibt.

 

 

Darum soll diese Webseite ein Treffpunkt für solche Mütter sein, damit sie zueinander finden können.

Auch sind Bilder erwünscht, wo hübsche schöne Rohkostkinder zeigen, dass Rohkost die Natürlichkeit prägt, anstatt heute schon Kinder fett und unförmig sind oder eine fette Brille tragen, weil die Schlechtkost wie bei den Erwachsenen schon die Augen verstopft. Auch das Gekreische der Schlechtkostkinder kommt nur daher, dass sie genügend Müll reingestopft bekommen und daran irre werden.

 

 

Die Seite wird noch ausgebaut

.

 
     
     

 

 

 

           
           
           
           
           

w 3

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Flag Counter